Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen

Sie sind hier: Home > Die Kunst des Krieges in der tödlichen USA Kriegsstrategie

Hilfe
Amazon-Marktplatz Shopverzeichnis Gutscheine ebay-Auktionen allen Bereichen

Die Kunst des Krieges in der tödlichen USA Kriegsstrategie

Thema: Bücher & Zeitschriften | 17.02.2016 11:42 | Kommentare (0) | 545 mal gelesen



Viele denken, dass die USA Amerikaner gescheitert sind mit Ihrer Strategie Demokratie und Frieden zu bringen im Irak, Afghanistan und in Nordafrika. Ich bin der Meinung, dass die amerikanische Kunst des Krieges hauptsächliche daraus besteht zu teilen und zu herrschen und diese Kriegsstrategie ist weiterhin sehr erfolgreich, da gar nicht geplant war irgendeinem Land die Demokratie zu bringen. Wie soll man jemandem etwas bringen was man selber nicht hat. ;-)
Jedenfalls ist es den Amerikanern gelungen, mit Amerikanern meine ich die USA, nachdem den Kriegsstrategen ja immer noch der Geifer von den Lippen runterläuft nach dem angeheizten 8-jährigen Krieg zwischen Irak und Iran, ( s. Stratfor youtube George Friedmann ) Russland in den Krieg in Syrien hineinzuziehen und jetzt sind sie gerade daran die Türkei und Saudiarabien gegen Assad und damit gegen Russland zu hetzen.
Ich fürchte, dass alle drei in die von der USA gestellten Falle tappen werden.
Die Rüstungsindustrie freuts, alle faulen EU-Politiker freuts ebenso, da sie wieder von einem sinnlosen Friedensbankett zum nächsten reisen können und sich die schon dicken Bäuche noch mehr füllen können auf Kosten der Steuerzahler wohlverstanden.
Wer die Strategien der USA durchschauen will müsste sich mal mit den grundlegenden Werken der Kriegsstrategie auseinandersetzen.
z.B. mit Sun Tsu "Die Kunst des Krieges".
Insbesondere die russischen Kriegsstrategen müssten sich dringend diese Lektüre zu Gemüte führen, falls sie nicht wie Hitler untergehen wollen. Die Russen sind ja bereits vor einiger Zeit auf die leeren Versprechen der NATO hereingefallen, die versprochen hatte sich nicht nach Osten zu erweitern. Was ist schon ein gebrochenes Versprechen in der heutigen Zeit ?
Anstatt auf der NATO hacken die Westmedien dafür umsomehr auf Putin herum. Ich weiss nicht wie lange man dem russichen Bären noch in den Arsch treten kann, ohne dass dieser zurückbeisst.
Die Verlierer werden wie immer die normalen Bürger sein, die zu faul sind, sich für wahre Demokratie und wahren Frieden einzusetzen und lieber auf ihren Smartphones rumklicken im 5 Sekunden Rhytmus, aber das ist eine eigene News wert.

Das traurige Lied zur Weltpolitik der USA von Freddie Mercury
Big disgrace Freddie Mercury


Ihre Suche lieferte leider keine Ergebnisse!

  • Wählen Sie eine andere Kategorie.
  • Prüfen Sie Ihre Eingabe auf Rechtschreibfehler.
  • Die Eingabe muss mindestens 3 Zeichen betragen.
  • Versuchen Sie eine erneute Suche mit anderen Suchbegriffen.
  • Suchen Sie mit allgemeineren Suchbegriffen.
  • Verwenden Sie weniger Suchbegriffe.
  • Bitte zurückgehen und berichtigen