Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen

Sie sind hier: Home > Individualreisen nach Griechenland können abenteurlich werden

Hilfe
Amazon-Marktplatz Shopverzeichnis Gutscheine ebay-Auktionen allen Bereichen

Individualreisen nach Griechenland können abenteurlich werden

Thema: Reisen | 30.06.2015 17:03 | Kommentare (0) | 446 mal gelesen

Abenteuer Individualreise nach Griechenland



Bei einer Individualreise nach Griechenland könnte es durchaus etwas sehr stürmisch zu und her gehen.
Eine Reisegruppe trotzt dem Sturmwind

Die Banken sind geschlossen bis am 6.Juli.2015. Bargeldzahlungen sind nur eingeschränkt erlaubt mit einer Limite von 1500.- Euro pro Tag bzw. pro Rechnung von demselben Geschäft, wie das schon in Italien ( nicht mehr als 999.- Euro in bar zahlen ) ,Frankreich (3000.- für Franzosen und 15000.- für ausländische Touristen ), Spanien, Portugal, Slowakei, Tschechien, Bulgarien, Belgien u.a. Ländern der Fall ist. Das heisst, dass man für die Hotelrechnung auf die Kreditkarte angewiesen ist und falls das Visa oder Mastercardzahlungsnetz ein Problem hat steht man dann dort wie der Esel am Berg, oder man zahlt eben alle 3 Tage die Rechnung in Raten.
Falls man das Hotel kennt, kann man allenfalls einen Akonto-Betrag bereits im voraus per SEPA Zahlung leisten. A fond perdu sozusagen im schlimmsten Fall, falls man die Reise dann doch nicht antreten kann. Eine Reiseannullationsversicherung bewahrt einem vor dem Schlimmsten, allerdings sollte man da auch das Kleingedruckte lesen, bzw. sicherstellen, dass diese auch für Problemländer wie Griechenland gilt.
Eine Individualreise auf eine griechische Insel birgt sicher weniger Risiko als auf's Festland, da man so einen grossen Bogen macht um Athen und die Insel direkt anfliegen kann.
Falls man das Hotel über Booking bucht kann man je nach Tarif auch schon im Voraus bezahlen und bekommt dafür einen günstigeren Preis, das eliminiert das Bargeldproblem.

Insbesondere sollte man sich von Demonstrationen fernhalten und auch darauf gefasst sein, dass es Streiks gibt auf Flughäfen, Bahnhöfen und im öffentlichen Verkehr insgesamt.
Die Gefahr eines Militärputsches besteht ebenfalls, was voraussichtlich allerdings abseits der Touristenzentren (Inseln) geschehen würde, sprich in Athen.

Pauschalreise ist besser



Sicher ist sicher und damit empfiehlt es sich eine Pauschalreise zu planen, bzw. eine all inkl. Reise. So liegt dann die Verantwortung beim Reiseveranstalter alles gut zu organisieren oder allenfalls die Reise rechtzeitig abzusagen.
Wer von unserem famosen Pauschalreise Reisepreisvergleich profitieren will ist nur ein Klick davon entfernt.
Der Reisevertrag wird direkt mit dem Reiseunternehmen z.B. Tui gemacht und nicht mit uns, wir helfen lediglich den besten Preis zu finden.

Hier klicken zum Reisepreisvergleich



Ihre Suche lieferte leider keine Ergebnisse!

  • Wählen Sie eine andere Kategorie.
  • Prüfen Sie Ihre Eingabe auf Rechtschreibfehler.
  • Die Eingabe muss mindestens 3 Zeichen betragen.
  • Versuchen Sie eine erneute Suche mit anderen Suchbegriffen.
  • Suchen Sie mit allgemeineren Suchbegriffen.
  • Verwenden Sie weniger Suchbegriffe.
  • Bitte zurückgehen und berichtigen